Aktualisiert 28.06.2016

Regalschiff VASA von 1628

Alexander Fricke

Foto: Karolina Kristensson, The Swedish National Maritime Museums

Die VASA wurde 1625-1628 als Regalschiff (Königsschiff) für Gustav II Adolf gebaut und sank bereits auf der Jungfernfahrt nach nur einer Seemeile im Stockholmer Hafen. 1961 wurde sie in einer spektakulären Bergungsaktion gehoben und wird seitdem konserviert und rekonstruiert. Seit 1990 steht die VASA in einem neu gebauten Museum, welches seither das beliebteste und meistbesuchte Museum Schwedens ist.

Gesamtansicht des Modells

Das Modell wurde von mir in Nußbaum für die Beplankung und Weißbuche für die Decks, über Spanten gebaut. Die Verzierungen wurden mit - teilweise verkleinerten - Schnitzmessern in Buchsbaum erstellt. Aber auch Gußtechniken mit Silikonformen wurden für Kanonen sowie für die Serienherstellung von Dekorationsteilen verwendet.
Durch die guten Kontakte zum Vasa-Museum bekam ich Informationen zu den laufenden Farbforschungen am Originalschiff, so dass das Modell in der vorbildgerechen Farbgebung mit Künstlerölfarben bemalt werden konnte
Auf die Darstellung der Takelage wurde verzichtet, da hier verläßliche Informationen fehlten.

Einen ausführlichen Baubericht finden Sie in unserem Forum

^
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×